Rickenbacker 650s Sierra 1993

VERKAUFT/ SOLD!

Wunderschöne gebrauchte unverbastelte „Rickenbacker 650s Sierra“ Baujahr 1993 inkl. original Koffer von Rickenbacker.

Besonderheit:
Die 650er ist in Deutschland quasi nicht zu finden und dieses Modell wird in dieser exotischen Ausführung schon lange nicht mehr hergestellt.
Die Hardware ist vergoldet (24 Karat echtgold). Das Gold ist in minimal abgerieben.
Sie wurde 1993 geboren, also das erste Jahr in dem diese Gitarre überhaupt gebaut wurde.
Die Rickenbacker 650 besitzt ausserdem ein breiteres Griffbrett als die meisten anderen Rickenbacker Modelle.
24 extrem gut erreichbare Bünde, durchgehender Hals aus Ahorn, die dunklen Seitenteile bestehen aus Walnussholz, alles geölt und nicht lackiert.
Ferner ist die Gitarre mit original Rickenbacker Humbucker Tonabnehmern ausgestattet. Diese sind neben den HighGains und Toastern recht unbekannt, es sind jedoch richtig tolle Teile, die ein weitaus grösseres Spektrum vom Jangeln bis zum Rock oder gar Metal haben. In meinen Augen sind diese Pickups ein echter Geheimtipp.

Zum Zustand:
Da die Gitarre geölt und nicht lackiert ist gibt es keine klassischen Dings, höchstens ein, zwei kleine, aber die fallen wegen der fehlenden Lackierung kaum auf.
Auf der Rückseite gibt es leichte Eindrücke von einem Gürtel, an der Kopfplatte zwischen E- und A Tuner ist das Holz an der Zarge leicht eingedrückt, auf den Bildern bei genauem Hinsehen zu erkennen. Auf dem Griffbrett sind leichte Spielspuren erkennbar.
Der Zustand der Bünde ist minimal bespielt. Ich würde hier 9,5/10 schätzen, wobei 10 der Neuzustand wäre.
Insgesamt ein sehr gut erhaltenes und sammelwürdiges Modell.

Zubehör:
Der original Rickenbacker Koffer im Lieferumfang enthalten und weist leichte Gebrauchtspuren auf.
Weiterhin ist ein Schlüssel beim Koffer dabei und zudem die original Rickenbacker Bedienungsanleitung und ein original Rickenbacker Pflegetuch.

Artenschutz (CITES II)
Dieses Instrument enthält KEINE Hölzer die gemäß des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES I & CITES II) geschützt sind.
Somit wird auch kein CITES Zertifikat für den Handel benötigt.

Besteuerung:
Differenzbesteuerung gem. § 25a USTG.