Fragen & Antworten

Im Folgenden findet ihr häufig gestellte Fragen die uns von Zeit zu Zeit erreichen.

Falls doch noch Fragen offen sein sollten so schreibe einfach eine E-Mail oder ruf an.

Wie sind Eure Öffnungszeiten?

Reguläre Öffnungszeiten gibt es bei RockWall Guitars nicht.
Ruft einfach an oder schreibt eine E-Mail und vereinbart einen Termin.

Wie kann ich bestellen?

Um zu bestellen ruf uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail.
Wir haben bewusst kein herkömmliches, anonymes Shopsystem im Einsatz, denn uns ist der persönliche Kontakt und eine gute Beratung sehr wichtig.

Teile uns mit welches Instrument du gerne kaufen möchtest, dazu brauchen wir dann noch deine Liefer- als auch Rechnungsadresse soweit abweichend.

Nach der Bestellung lassen wir euch eine Rechnung per E-Mail zukommen.

Nach Eingang der Zahlung wird das Instrument dann sorgfältig verpackt und versichert per DHL rausgehen.  Sodann geht dann auch die Sendungsnummer per E-Mail an euch raus.

Wieso habt ihr kein Shopsystem?

Wir haben bewusst kein herkömmliches, anonymes Shopsystem im Einsatz, denn uns ist der persönliche Kontakt und eine gute Beratung sehr wichtig.
Wenn du bestellen willst schick uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an.

Ist Mehrwertsteuer in euren Rechnungen enthalten?

Die angegeben Preise sind natürlich Endpreise, hier kommen ausser eventuellen Versandkosten keine Kosten mehr oben drauf.

Da wir uns haupsächlich gebrauchten Instrumenten widmen wenden wir die Differenzbesteuerung gemäß §25a UStG. an, was jedoch nur für die gewerblichen unter Euch von Belang sein sollte. Die 19% Mehrwertsteuer ist im Preis dann enthalten, wird aber nicht gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

Sollte im Einzelfall doch mal ein Instrument dabei sein auf welches die Differenzbesteuerung nicht angewendet wird, in der Regel sind dieses neue Instrumente, so ist dies in der Produktbeschreibung angegeben.

Mit welchem Versandunternehmen verschickt ihr?

In der Regel werden die Instrumente sicher verpackt und mittels DHL verschickt. Auf Wunsch sind natürlich nach Absprache auch andere Versandunternehmen denkbar.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet ihr an?

Bei einer Bestellung reicht eine Vorabüberweisung auf unser Bankkonto aus. In Ausnahmefällen sind auch Nachnahmesendungen möglich. Paypal bieten wir zwar auch an, aber doch wegen der hohen Gebühren die Ihr letztendlich mitbezahlt eher ungerne.

Hier vor Ort ist Barzahlung als auch EC-Kartenzahlung möglich. Kreditkarten können wir leider nicht akzeptieren.

Versandkosten, Lieferzeiten, Preisangaben

Versandkosten, Lieferzeiten, Preisangaben findet ihr an dieser Stelle.

Tipps wenn ihr ein Instrument zu uns schicken wollt

Wenn ihr ein Instrument zum Ankauf/ Inzahlungnahme zu uns schicken wollt hier einige Tipps zum Verpacken:

  • Saiten des Instrumentes leicht entspannen, aber nicht so locker daß sich die Bridge lösen kann.
  • Sicherstellen daß sich die Gitarre im Koffer, insbesondere an der Kopfplatte, nicht bewegen kann. Falls doch die Zwischenräume fest auspolstern, z.B. mit Papier.
  • Bitte keine Schlüssel oder andere Metallgegenstände im Koffer lose mitschicken, sowas kann hässliche Kratzer oder gar Abplatzer im Lack geben. Diese ggf. in eine Tüte packen und zukleben, dann kann nichts passieren.
  • Im Karton darf sich die Gitarre/ der Koffer nicht lose hin- und her bewegen können. Die Holhlräume zwischen Karton und Koffer fest auspolstern, z.B. mit Papier.
  • Insbesondere die Ecken der Koffer im Karton gut mit Papier o.ä. auspolstern.
  • Große Kartons gibt es häufig im Fahrrad- oder TV-Einzelhandel. Falls alle Stricke reissen schicken wir euch auch gerne einen Karton inkl. Verpackungsmaterial zu.
  • Wenn  das Paket bei DHL aufgegeben wird darauf achten, daß die Länge des Paketes maximal 1,20m betragen darf. Wenn das Paket über 1,20m lang ist wird handelt es sich um Speergut und das wird deutlich teurer.
  • Bei DHL ist ein Paket in der Regel bis 500,- EUR versichert. Eine zusätzliche Versicherung über 2500,- EUR oder gar 25000,- EUR lässt sich jedoch für ein paar EUR dazubuchen.