Gibson ES5 Switchmaster 2000

VERKAUFT !!!

Ausserordentlich gut erhaltene, gebrauchte „Gibson ES5 Switchmaster“, gebaut im Gibson Custom Werk in Nashville, Baujahr 2000 inkl. original Gibson-Case.

Besonderheit:
Ausgestattet ab Werk mit P90 Pickups ist diese Gitarre in dieser Ausstattung eine wahre Rarität.
Angeblich hat diese Gitarre einst Gernold Linke, dem ex Custom Shop Chef von Fender, gehört. Belege gibt es dazu aber leider keine.
Die Gitarre kommt in einem atemberaubendem geriegeltem Boden, Decke und Zargen daher.

Zum Zustand:
Es gibt nur sehr leichte Gebrauchtspuren am gesamten Instrument.
Am Hals gibt es einen minimalen Lackabplatzer in der Höhe des dritten Bundes, optisch kaum zu erkennen und beim Spielen nicht wahrnehmbar.
Der Neckpickup hat ab Werk einen deutlich niedrigeren Abstand zu den Saiten als die anderen beiden Pickups, was begrenzt Sinn macht. Hier wurde unter den Neck Pickup eine Unterlage zwischen Pickup und Decke gesetzt. Die Modifikation ist aber einfach und ohne verbleibende Spuren zurückzubauen.
Die gesamte Elektronik ist unangetastet und original, so wie die Gitarre das Werk verlassen hat.
Die Bünde sind sehr sehr leicht bespielt, 9,0 von 10, wobei 10 der Neuzustand wäre.

Zubehör:
Der original Gibson Koffer ist im Lieferumfang enthalten und weist leichte Gebrauchtspuren auf.
Weiterhin das Gibson Gold Waranty Faltblatt zu dieser Gitarre dabei.

Artenschutz (CITES II)
Das Instrument kommt mit den notwendigen Dokumenten und kann somit vom Käufer legal weiterverkauft werden.

Besteuerung:
Differenzbesteuerung gem. § 25a USTG.