Archtop mit Roger Rossmeisl Label

VERKAUFT !!!

Die Korpusabmessungen sind nahezu identisch mit einer „Framus 5-51 Studio“, jedoch liegen Welten zwischen der Verarbeitung der beiden genannten Modelle, und das nicht nur vom Klang als auch vom Spielgefühl her.

Sowohl aussen als auch innen ist die Gitarre sauber und perfekt verarbeitet. Das Modell ist schon sehr laut mit einem ausserordentlich guten Klangvolumen. Der schmale Hals, von der Breite her genauso breit wie eine Rickenbacker, lässt sich bei niedriger Saitenlage einwandfrei bespielen.
Der Hals hat keine Trussrods verbaut, dennoch ist der Hals schnurrgerade. Auch die Bünde sind perfekt abgerichtet.

Zum Zustand:
Die Gitarre wurde die letzen 50 Jahre offenbar sehr gut geschützt gelagert, sie ist quasi wie neu. Die Lackierung ist nicht verblasst, alles sieht wie neu aus. Es gibt ein kleines Mäckchen an der Zarge, vgl. Bilder, und sie hat die typischen Alterslackrisse.

Sonst ist sie wie neu, keinerlei Risse oder lose Leimstellen. Derzeit sind  neue ErniBall Bronze-Saiten aufgezogen.

Daten:
Mensur: 61cm
Sattelbreite: 41mm
Gesamtlänge: 98cm
Unterbug: 35,5cm
Oberbug: 27,0cm
Zargenbreite: 7,2cm

Saitenlage am 12. Bund
HE = 2,2mm
TE = 2,5mm

Artenschutz (CITES II)
Das Intrument kommt mit den notwendigen Dokumenten und kann somit vom Käufer legal weiterverkauft werden.